Berichte

Bericht als pdf-Datei
2010 - Tagesausflug Bayerischer Wald 29.05.2010

Seeon: Bei idealem Wetter mit Sonne und Wolken im Wechsel starteten die 38 Teilnehmer in Seeon mit dem Bus. Nach zweieinhalb Stunden Fahrt wurde das Glasdorf Weinfurtner in Arnbruck erreicht. Der Geschäftsinhaber Oskar Weinfurtner begrüßte die Gäste herzlich und machte eine kurzweilige Führung durch die Anlage, um einen ersten Überblick zu gewähren. Anschließend konnte jeder auf eigene Faust das ganze Areal erkunden, Einkäufe tätigen oder sich in der Gastronomie eine Mittagspause gönnen. Die Gartler waren überwältigt vom reichhaltigen Angebot, den vielen Farben, Formen und Materialien in Verbindung mit Glas zur Verschönerung von Heim und Garten oder für ausgefallene Geschenkideen. Um 14 Uhr wurde die Busgesellschaft bereits zur Besichtigung in der nahegelegenen Staudengärtnerei Probst am Südhang des Kaitersberges erwartet. Die Gäste konnten durch die Reihen der Mutterpflanzen-Beete, einen bäuerlichen Schaugarten und durch das gesamte Verkaufsgelände wandern. Dabei erläuterte die Gärtnerei-Chefin fachgerecht die zahlreichen Staudenarten und –sorten. Zudem wurde die Gelegenheit genutzt, für den heimischen Garten die eine oder andere Pflanzen-Rarität zu erwerben.

Als dritte Station des Tages wurde die Wallfahrtskirche St. Nikolaus in Steinbühl angesteuert. Sie gehört zu den ältesten Bauwerken im Zellertal und ist jährlich das Ziel der Pfingstreiter aus Bad Kötzting. Der örtliche 83jährige Pfarrer öffnete das blumengeschmückte Gotteshaus und erklärte mit Freude die interessante Historie des Gebäudes und der traditionellen Wallfahrt. Sogar das goldene Tugendkränzchen des Pfingstbräutigams durfte von Hand zu Hand weitergereicht und angeschaut werden. Abschließend wurde im Landhotel Rappenhof eingekehrt, um sich vor der Heimfahrt nochmals kulinarisch zu stärken.

 

Bericht und Foto: Regina Manzinger