Berichte

Bericht als pdf-Datei
Herbstversammlung
am Dienstag, 27.09.2016 beim "Alten Wirt" in Seeon
Seeon (rm). Bei der Versammlung des Seeoner Gartenbauvereins im herbstlich dekorierten Ägidius-Stüberl beim „Alten Wirt“ in Seeon bereicherte Markus Putzhammer, Kreisfachberater des Berchtesgadener Landes eindrucksvoll diesen Abend mit seinem Vortrag zum Thema „Einwinterung – was im Herbstgarten zu erledigen ist“. Angefangen bei erfolgreicher Wühlmausbekämpfung, dem richtigen Umgang mit Gemüse, Kräutern und Kübelpflanzen, Hochbeete und Kompost, Obstbaumpflege bis hin zur ansprechenden Gestaltung von Blumenschmuck an Haus und im Garten führte Putzhammer dem Publikum umfassend mit zahlreichen Lichtbildern die farbige Palette des Herbstes vor. Zudem betonte er die Wichtigkeit, die Kinder an Garten und Natur spielerisch heranzuführen.

Erste Vorsitzende Angelika Wolfertstetter zählte im Rückblick die wesentlichen Aktivitäten dieses Jahres auf: Muttertagsbasteln und Kräuterbuschenbinden mit Kindern, gemeinsame Tagesausflüge mit dem Nachbarverein Truchtlaching zur Hortensiengärtnerei und auf die Roseninsel, Herrichten des Blumenschmucks für die Fahnenweihe des Seeoner Burschenvereins und Obstpressen. Des Weiteren dürfen Kinder am 8. Oktober Meisenknödelhäuschen und am 19. November Adventsgestecke basteln. Am 4. November ist ein Nachmittagsausflug zur Ölmühle nach Garting geplant.

Lobend bedankte sich Bürgermeister Bernd Ruth bei den Gartlern für die regelmäßige Pflege der Bepflanzung auf der Seeoner Kreisverkehrsinsel und für das schöne Ortsbild mit privatem Blumenschmuck und Gartenanlagen.

Den Höhepunkt der Veranstaltung bildete die Auszeichnung langjähriger Mitglieder für ihre Treue zum Verein. Für mehr als 50 Jahre wurden Irmgard Stemmer, Josef Daxhammer, und Hans Wolfertstetter die goldene Ehrennadel des Landesverbandes von Bürgermeister Bernd Ruth angesteckt. Eine Ehrennadel in Silber des Bezirksverbandes erhielten Johanna Fuchs, Anna Kühler, Martin Bruckner, Resi Mussner, Maria Ober, Maria Wegerer, Renate von der Goltz, Irmbert Tapper, Elfriede Blaim und Erni Meir für über 25-jährige Vereinsmitgliedschaft. Dazu gab es jeweils eine Urkunde, einen üppigen Chrysanthemenbusch und einen passenden Regenschirm mit Vereinslogo als Präsent.

Am Schluss der Versammlung durfte jeder Besucher einen schönen Callunastock mit nach Hause nehmen.


Foto: 
Referent Markus Putzhammer und Vorsitzende Angelika Wolfertstetter

Foto: 
Vorsitzende Angelika Wolfertstetter, Anna Kühler, Johanna Fuchs, Martin Bruckner, Bürgermeister Bernd Ruth, Resi Mussner, Maria Wegerer, Maria Ober (mehr als 25-jährige Vereinstreue)

Foto:
Vorsitzende Angelika Wolfertstetter, Irmgard Stemmer, Josef Daxhammer, Bürgermeister Bernd Ruth, Liesi Wolfertstetter für Hans Wolfertstetter (mehr als 50-jährige Vereinstreue)
Bericht: Regina Manzinger