Berichte

Bericht als pdf-Datei
Frühjahrs- und Jahreshauptversammlung
am Freitag, 05.04.2019 beim "Alten Wirt" in Seeon
Seeon (rm).
Ein moderater Wechsel im Vorstandsteam des Seeoner Gartenbauvereins vollzog sich bei der turnusmäßigen Neuwahl in der Frühjahrs- und Hauptversammlung im blumen- geschmückten Ägidiusstüberl beim Alten Wirt.

Angelika Wolfertstetter wurde als erste Vorsitzende eindeutig bestätigt. Von Rosmarie Freiwang übernimmt nach zwölf Jahren im Ausschuss und zusätzlich vier Jahren als Stellvertreterin, Robert Mörtl den zweiten Vorsitz. In bewährter Weise bleibt Petra Daxhammer für die Kasse zuständig. Bisherige Schriftführerin Regina Manzinger übergibt ihr Amt nach fünfzehn Jahren wohlgeordnet an Antje Handke.

Im Ausschuss bleiben Beate Hartl, Petra Linner, Bernhard Maier und Maria Wegerer. Neu dazu kommen Sonja Bartlweber, Meike Fritz und Michael Fritz. Margret Fliegl-Hierer scheidet auf eigenen Wunsch vom Ausschuss aus.

Als Kassenprüferin wurde Marianne Daxenberger bestätigt, Stefanie Freiwang löst Maria Hartl ab, auch Ihr einen herzlichen Dank für die tolle Arbeit bei der Kassenprüfung.

Als Wahlleiter gratulierte Bürgermeister Bernd Ruth den neuen Amtsinhabern und würdigte, dass sie sich für dieses Ehrenamt mit der Liebe zum Garten und zur Dorfverschönerung bereit erklärten. Außerdem dankte er der bisherigen Vorstandschaft für den ausdauernden Einsatz und das Engagement, sowie die immer harmonische Zusammenarbeit in der langjährig geleisteten Arbeit.

Im Tätigkeitsbericht erinnerte Regina Manzinger an den Brotbackkurs bei Frieda Haindl, die Besichtigung der Brauerei Camba Bavaria und den Ausflug zur Senfmanufaktur Baumann. Gut angenommen wurden die verschiedenen Bastelnachmittage für Kinder. In Zusammenarbeit mit dem Kreisverband beteiligten sich die Seeoner Gartler bei der Bodenprobenaktion und der Kreisprämierung bienenfreundlicher Gärten mit den Familien Wendrich in Roitham und Schroll in Staller. Die Obstpresse war bereits ab Mitte August ausgiebig in Betrieb, da durch die sehr warme Witterung die Früchte eher reiften als sonst. Außerdem wurde die Seeoner Kreisverkehrsinsel regelmäßig gepflegt. Dem Bericht von Petra Daxhammer war ein stattliches Plus der Kasse zu entnehmen. Die Prüferinnen bestätigten eine stets saubere und ordnungsgemäße Kassenführung. Somit konnte die Entlastung einstimmig erteilt werden. Für vorzügliche Unterhaltung sorgte Vogelstimmenimitator Helmut Wolfertstetter aus Palling. Die Gäste staunten über das Talent des Europameisters, wie er originalgetreu zwitscherte und trillerte, sowie anhand von Bildern die Lebensweise und Klangwelt der heimischen Singvögel zeigte.

BBV-Ortsobmann Josef Freiwang informierte über Blühpatenschaften in der Landwirtschaft. Angelika Wolfertstetter zählte zwölf Neumitglieder auf und bezifferte den aktuellen Stand mit 295 Vereinszugehörigen. In der Vorschau nannte sie den Busausflug gemeinsam mit dem Nachbarverein Truchtlaching zum Freilichtmuseum Glentleiten am 18. Mai, Mithilfe beim Pfarrverbandsfest am 14. Juli und die Herbstversammlung mit Referent Sepp Häusler am 11. Oktober. Für die Kinder sind das Muttertagsbasteln am 11. Mai, Kräuterbuschenbinden am 14. August, handwerkliches Basteln im Herbst und das Adventsbasteln am 29. November geplant. Angelika Wolfertstetter gab schließlich bekannt, dass für die vereinseigene Obstpresse ein neuer Standort gesucht werde und bat um Unterstützung. Beate Hartl sei seit gut fünfzehn Jahren mit der Hauptbetreuung der Obstpresse beauftragt und wünsche nun eine Ablösung.

Mit umfassendem Dank an alle Gäste und Helfer beendete die Vorsitzende die Versammlung.

Foto: Vogelstimmen-Imitator Helmut Wolferstetter
Foto: neu gewähltes Vorstandsteam, jeweilige Reihe von links (Bernhard Maier fehlt)
vorne: Robert Mörtl, Petra Daxhammer, Vorsitzende Angelika Wolfertstetter, Petra Linner
Mitte: Maria Wegerer, Beate Hartl
Hinten: Michael Fritz, Meike Fritz, Sonja Bartlweber, Antje Handke
Bericht: Regina Manzinger